Update – OPPT Erfahrungen mit einer Sparkasse im Ruhrgebiet

Hallo ihr Lieben!

Im Hinblick auf meinen Austausch mit einer sog. Sparkasse, beginnend am 10. Mai 2013 veröffentliche ich nachfolgend die äußerst interessante Mail – Kommunikation vom heutigen Tag. Insbesondere der Hinweis in der Antwortmail des Sachbearbeiters, dass auf weitere „Spam-Mails“ verzichtet werden soll, erfreut mich zutiefst, wird doch damit bestätigt, dass meine Einträge auf der Absolute-Data-Exchange Seite unter dem Menupunkt >DATABASE< erfolgreich angenommen und mit dem Foreclosure-Flyer bedient worden sind. Ich werde nicht aufhören, das System mit freundlichen Hinweisen auf aktuelle Geschehnisse aufmerksam zu machen.

Gesendet: 07. Juni 2013  15:08

Guten Tag Herr XXX,

mir ist mitgeteilt worden, dass Sie mich versucht haben, telefonisch zu erreichen. Da ich zurzeit sehr schlecht zu erreichen bin, darf ich
Sie bitten, mich über meine Mailadresse zu kontaktieren.

Sofern es sich immer noch um das sog. Konto handeln sollte, bitte ich noch einmal meine Ausführungen zur Kenntnis zu nehmen und
diese u. U. zu prüfen bzw. entsprechend überprüfen zu lassen. Die weitere Erschaffung von Giralgeld wird in absehbarer Zeit nicht
mehr stattfinden, es ist aufgrund dieser Tatsache bereits an einigen Stellen in diesem System zu entsprechenden Reaktionen gekommen.

Insofern wünsche ich Ihnen, dass Sie sich der Sachlage mit gebotener Offenheit und dem notwendigen Interesse widmen und auch für sich
selbst daraus die passenden Konsequenzen ziehen.

Mit freundlichen Grüßen

XXX

Empfangen: 07. Juni 2013  15:28

Sehr geehrte Frau XXX,

wie in meiner Antwortmail vom 10.05.2013 dargestellt, hat sich der OPPT am 18.03.2013 selbst aufgelöst und die Sparkasse Witten ist, wie auch Ihr im Soll stehendes Girokonto weiterhin real existent.

Daher erwarten wir die von Ihnen zugesagte Rückführung über xxx EUR vom Monat xxx und die regelkonforme Rückführungsrate über xxx EUR vom Monat xxx bis xxx .

Bei Ausbleiben der Raten wird die Angelegenheit ohne weitere Mahnung, gemäß unserem Schreiben vom xxx, zur weiteren Bearbeitung an die Rechtsabteilung der Sparkasse XXX übergeben.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung von Vollstreckungsmaßnahmen und die Inanspruchnahme des Gerichts mit weiteren Kosten verbunden sind, die Ihre Verbindlichkeiten der Sparkasse XXX gegenüber weiter erhöhen würden.

Es bleibt also zu hoffen, dass Sie diese letzte Gelegenheit nutzen und sich vermeidbare Belastungen ersparen.

Des weiteren bitten wir Sie, die Zusendung weiterer Spam-Emails über den nicht mehr existenten OPPT zu unterlassen.

Mit freundlichen Grüßen

XXX

_____________________________________________________________________

Liebe Grüße

kiwani owapi

Advertisements

3 Kommentare zu “Update – OPPT Erfahrungen mit einer Sparkasse im Ruhrgebiet

  1. Und wie ist der Sachstand heute?
    Hast Du eine CN und AGB an die Frau verschickt?
    Interessant wäre, den Verlauf mitverfolgen zu können.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    • Liebe Brigitte,
      es gibt keine Neuigkeiten in dieser Angelegenheit zu berichten. Mit CN und AGB resoniere ich nicht.

      Alles Liebe
      Kiwani Owapi

  2. I like the helpful information you provide in your articles. Ill bookmark your weblog and check again here regularly. I’m quite certain I will learn plenty of new stuff right here! Good luck for the next! ddbecgdekbbe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s